Horsemanship

 

im allgemeinen bezeichnet es die Reitkunst und den fairen, natürlichen Umgang mit dem Pferd. Im erweiterten Sinne umfasst der Begriff Horsemanship auch die artgerechte Haltung und den fairen Umgang mit den Mitreitern.

 

In meiner persönlichen Ausbildung durfte ich verschiedene Arten und Anwendungen des Horsemanship kennenlernen. Mich hat am meisten inspiriert, dass durch die Entwicklung des Horsemanships auf Pferde, als auch auf Menschenbasis, es möglich ist, auf viele noch so unterschiedliche Pferde, Mensch-Pferde-Paare und Situationen, positiv einzugehen.

 

Ein Pferd ist nicht nur ein Pferd, ein Mensch nicht einfach nur ein Mensch und hierauf kommt es für mich an.

Es gibt sowohl unterschiedliche Pferde mit sehr unterschiedlich ausgeprägten Kerneigenschaften, als auch wir Menschen uns sehr in unserem Inneren unterscheiden. Wir können lernen, wie man diese Eigenschaften für sich kategorisiert und so erfolgreich helfen kann.

 

Welche Kerneigenschaften es gibt, woran man sie einfach erkennen kann und wie man diese in die gewünschte Richtung positiv bewegt, könnt ihr bei mir in meinen Kursen oder Unterricht lernen.

 

Helfe deinem Pferd mit Herausforderungen, beängstigenden oder ungewohnten Situationen besser aus-zukommen.

 

Bei Fragen kontaktieren Sie mich bitte über das Kontaktformular, per E-Mail oder Telefon.